Synergien zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu nutzen und dabei qualifizierte Nachwuchskräfte zu fördern: Diesen Anspruch stellt Mixed Mode an die Zusammenarbeit mit Universitäten und Hochschulen. Im Rahmen von Expert Sessions, Stipendien, Abschlussarbeiten und Forschungsprojekten kooperieren wir seit vielen Jahren mit Professoren und Studierenden.

Eine besonders enge und langjährige Partnerschaft verbindet uns mit folgenden akademischen Institutionen:

Wir sind langjähriger Partner der Hochschule Augsburg.
www.hs-augsburg.de

Die Hochschule Emden/Leer in Ostfriesland betreut ca. 4.200 Studierende und bietet Studiengänge wie Industrial Informatics und Informatik.
www.hs-emden-leer.de

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten ist eine praxisnahe Hochschule im Allgäu mit Fakultäten für Elektrotechnik und Informatik.
www.hochschule-kempten.de

Im Jahre 1978 wurde die Hochschule Landshut gegründet und betreut heute rund 3.900 Studenten in der Herzogstadt Landshut.
www.fh-landshut.de

Seit vielen Jahren pflegen wir die Partnerschaft mit der Hochschule München. Neben Expert Sessions, Abschlussarbeiten und Sponsoring wurde uns die Ehre zuteil, die besten Studenten bei der Abschlussfeier mit einer Laudatio zu beglückwünschen.
www.hm.edu

"Profis aus Rosenheim. Wir bilden Sie aus." – das ist das Motto der Hochschule Rosenheim, die bereits ihr 40-jähriges Jubiläum mit ihren Fakultäten für Informatik und Ingenieurwissenschaften feiern kann.
www.hs-rosenheim.de

Die Technische Universität München zählt zu den besten Universitäten Deutschlands und zeichnet sich durch ihre Leistungen in Forschung und Lehre, Interdisziplinarität und Talentförderung aus.
www.tum.de

Studenten der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt konnten bei uns bereits erfolgreich ihre Abschlussarbeiten schreiben. In die Hochschule sind ca. 6.500 Studenten eingeschrieben.
www.fhws.de